Kalender

Termine

Feb
13
Mo
2023
Kostenfreie Online-Infoveranstaltung zu den Jahreskursen 2023 @ online
Feb 13 um 19:30 – 20:30
Kostenfreie Online-Infoveranstaltung zu den Jahreskursen 2023 @ online

Kostenfreie Online-Infoveranstaltung zu den Jahreskursen 2023

Montag 13. Februar 2023   19:30-20:30 Uhr

Von 19:30-20:30 Uhr erzähle ich alles Wissenswerte zu den Jahreskursen

– Jahreskurs Wildpflanzen-Praxis

Beim Präsenzkurs finden die 12 Kurstage hier in Sindelfingen statt, wo wir live zusammen am Lernen und draußen unterwegs sein werden.
An einzelnen Kurstagen sind wir auch hier in der Gegend zwischen Schwäbischer Alb und Schwarzwald ganztägig auf Exkursion unterwegs.

– Jahreskurs Wildpflanzen-Praxis online

Beim ONLINE-Kurs gibt es keine Präsenztermine, alles wird online stattfinden, so dass sich dieser Kurs auch für alle diejenigen eignet,
die von weiter her anreisen müssten. Du lernst bei den Online-Kursterminen von mir begleitet zu Hause und gehst mit meiner Anleitung bei dir vor Ort
auf Exkursion – die Details findet du in der Ausschreibung.

– Jahreskurs Wildpflanzen-Botanik

Der Vertiefungskurs für alle, die schon eine Wildpflanzen-Ausbildung o.Ä. absolviert haben oder am Jahreskurs „Wildpflanzen-Praxis“ teilgenommen haben.

 

An diesem Abend kannst du alle deine Fragen zu den Kursen stellen.

Wenn du an der kostenlosen Online-Veranstaltung teilnehmen möchtest, melde dich einfach per Email an ( info@christine-volm.de ), ich schicke dir dann die LOGIN-Daten.
Ich freue mich, wenn du noch Fragen hast oder mich einfach vorab kennenlernen möchtest.

 

Ausführliches Programm bitte hier anfordern

Mrz
4
Sa
2023
Exkursion Bäume und Sträucher an Knospen, Rinde und Wuchs erkennen @ Sindelfingen
Mrz 4 um 10:30 – 13:00
Exkursion Bäume und Sträucher an Knospen, Rinde und Wuchs erkennen @ Sindelfingen

Exkursion „Bäume und Sträucher an Knospen, Rinde und Wuchs erkennen“

Samstag 4. März 2023: 10:30 Uhr

Eine Exkursion für alle, die lernen wollen, wie sich Bäume und Sträucher im Winterhalbjahr – ohne Blätter – unterscheiden lassen, was daran essbar ist, wie sie schmecken und wie wir sie und beispielsweise ihre Knospen nutzen können.

für Anfänger:innen, Auffrischer:innen und Fortgeschrittene

Dauer ca. 2,5 h

Teilnahmegebühren
pro Termin und Teilnehmer 35 €

Bitte melden Sie sich schriftlich per Email an.

Ausführliches Programm bitte hier anfordern

Bitte mitbringen:
– Getränke oder Verpflegung bei Bedarf
– wetterfeste Kleidung und Schuhe
– Wer mag: Stift und Notizblock
– Wer hat: Lupe und Bestimmungsliteratur

Bitte beachten: Hunde können leider nicht mit auf Exkursion kommen.

Mrz
10
Fr
2023
Online-Jahreskurs Wildpflanzen-Praxis 2023/2024 @ online
Mrz 10 2023 – Feb 12 2024 ganztägig
Online-Jahreskurs Wildpflanzen-Praxis 2023/2024 @ online

Online-Jahreskurs Wildpflanzen-Praxis wild&roh 2023/24

 

Beginn Freitag 10. März 2023 bis Montag 12. Februar 2024

12 Online-Termine – 1 Wochenende pro Monat – in kleiner Gruppe (max. 12 Personen)

Ziel des Kurses ist es, die heimischen Wildpflanzen kennenzulernen, ihre Bedeutung als Lebensmittel zu verinnerlichen, und sie zum Bestandteil der individuellen Ernährung werden zu lassen.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Das Ziel des ONLINE-Jahreskurses „Wildpflanzen-Praxis“ ist es,
– ca. 120 Arten heimischer Wildpflanzen kennenzulernen (insgesamt begegnen wir ca. 250-300 Arten)
– die Veränderungen der Pflanzenarten im Jahreslauf wahrzunehmen,
– ihre Bedeutung als Lebensmittel zu verinnerlichen,
– ihre wirksamen Inhaltsstoffe zu spüren,
– sich ihren Geschmack einzuprägen,
– den persönlichen Bedarf an Wildpflanzen einschätzen zu lernen und die Wildpflanzen zum Bestandteil der individuellen Ernährung und Gesundheitsvorsorge werden zu lassen.

Der Weg
Der Schwerpunkt des Kurses liegt auf der Praxis und der Beratung der Teilnehmer:innen dahingehend, einen Bezug zur Natur, zu den wildwachsenden Pflanzen und deren Nutzungsmöglichkeiten aufzubauen. Dieser Prozess wird theoretisch untermauert, so dass Sicherheit im Umgang mit Wildpflanzen erworben werden kann.
Selbständige Wahrnehmungsübungen in der Natur werden die Sinne schärfen und Verbindung schaffen zu den Pflanzen, die als Nahrungsmittel relevant sein können oder für diesen Zweck nicht in Frage kommen, weil sie giftig sind, und daher auch nicht verwechselt werden dürfen. Wiederholung und Übung sollen Sicherheit bringen im Wiedererkennen der Pflanzen. Selbstständige Sensorikübungen werden das Kennenlernen der eigenen individuellen Bedürfnisse unterstützen.
Die selbstständige Praxis draußen in der Natur wird ergänzt durch angeleitete praktische Übungen zum Einprägen der Pflanzen, so dass die Teilnehmer:innen befähigt werden, für sich einen individuellen Umgang mit Wildpflanzen zu finden.

Ablauf – Leistungen – Preis
12 Termine – 1 Wochenende pro Monat
An allen Kurswochenenden wird freitagabends 18:30 bis ca. 21:30 Uhr der Kurs ONLINE stattfinden – bestehend aus Theorie (als Live-Webinar mit der Möglichkeit Fragen zu stellen) und einer ausführlichen Online-Exkursion in Form einer Live-Bild-Präsentation der Pflanzen.
• Am Samstag und Sonntag dieses Wochenendes werden alle Teilnehmer:innen auf eigene Faust draußen unterwegs sein, um die Pflanzen aus der virtuellen Exkursion selbst zu finden und kennenzulernen. Es besteht die Möglichkeit, Bilder zum Abgleich in eine kurseigene Online-Gruppe (s.u.) einzustellen. Für die Durchführung der eigenen Exkursion am Wohnort der Teilnehmer:innen oder in der Nähe sind erfahrungsgemäß insgesamt mindestens ca. 4-5 Stunden einzuplanen.
• Nach den selbständig durchgeführten Exkursionen findet am darauffolgenden Montag dann von 18:30 – ca. 20 Uhr wieder Online der Erfahrungsaustausch in der Gruppe statt und eine Besprechung der angefertigten Bilder. Wir tauschen uns gemeinsam zu den gefundenen Pflanzen und ihren Eigenschaften, ihrem Umfeld, ihrem Lebensraum und zu ihrer Vergesellschaftung mit anderen Arten aus und versuchen die Grundlagen für die sichere Nutzung der Pflanzen zu schaffen.

Die Teilnehmer:innen erhalten außerdem Aufgaben zur Vertiefung zwischen den Terminen. Mit praktischen Übungen (Anfertigung von bildlichen Darstellungen, Pflanzenportraits, Erstellung von Wahrnehmungs- und Erfahrungsprotokollen, Sensorikübungen, etc.) wird das in der Natur Erlebte vertieft werden.

Zusätzliche Leistungen
Zu jedem Seminartag gibt es jeweils ein Skript und eine Vorab-Pflanzenliste als Basis für die selbständige Exkursion. Zu den Exkursionen fertigen die Teilnehmer:innen Protokolle an.
Es gibt darüber hinaus auch die Möglichkeit sich in einer geschlossenen moderierten Gruppe (bspw. bei Facebook) zu aktuellen Themen und Fragestellungen auszutauschen.

Preis: 1.980 € inkl. MwSt. (Ratenzahlung möglich) + gegebenenfalls Prüfungsgebühr
-> Spare 1 € für jeden Tag, den du dich vor dem 12. Februar 2023 anmeldest, danach gilt der volle Preis. Der aktuelle Rabatt und die Bedingungen kommen per Mail zusammen mit den Anmeldeunterlagen.

Kursleitung: Dr. agr. Christine Volm – Gartenbauwissenschaftlerin, Botanikerin, spezialisiert auf Forschung und Beratung zur Ernährung mit essbaren Wildpflanzen

Teilnahme und Abschluss mit Zertifikat + weitere Module
Die Teilnahme steht allen Interessent:innen offen, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Technische Voraussetzungen zur Teilnahme an den Online-Webinaren, dem Erhalt und Versenden von Emails und zur Teilnahme an der Online-Austausch-Gruppe müssen vorhanden sein.
Das Zertifikat „Wildpflanzen-Praxis wild&roh ONLINE“ wird für die bestandene Abschlussprüfung vergeben. Es ist Voraussetzung für die Teilnahme am Aufbaukurs „Wildpflanzen-Botanik wild&roh“. Ohne Prüfungsabschluss wird eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt. Zusammen mit den 2 weiteren geplanten Modulen „Wildpflanzen & Rohkost – wild&roh“ und „wild&roh-Profi“ kann ein Qualifizierungsstandard erreicht werden, der zum Durchführen eigener Exkursionen und zur Beratung bezüglich der Ernährung mit Rohkost und essbaren Wildpflanzen nach den Qualitäts-Maßstäben von wild&roh befähigt.

Termine 2023/2024
Live-Webinar jeweils Freitagabend
18:30 – ca. 21:30 Uhr und Montagabend 18:30 – ca. 20 Uhr
10. – 13. März 2023
31. März – 3. April 2023
5. – 8. Mai 2023
2. – 5. Juni 2023
30. Juni – 3. Juli 2023
4. – 7. August 2023
1. – 4. September 2023
6. – 9. Oktober 2023
10. – 13. November 2023
1. – 4. Dezember 2023
12. – 15. Januar 2024
9. – 12. Februar 2024

 

Bitte melden Sie sich schriftlich per Email an

Ausführliches Programm bitte hier anfordern

Mrz
11
Sa
2023
Jahreskurs Wildpflanzen-Praxis 2023/2024 @ Sindelfingen
Mrz 11 2023 – Feb 10 2024 ganztägig
Jahreskurs Wildpflanzen-Praxis 2023/2024 @ Sindelfingen

Jahreskurs Wildpflanzen-Praxis wild&roh 2023/2024

Samstag 11. März 2023 bis Samstag 10. Februar 2024

Das Ziel des Jahreskurses „Wildpflanzen-Praxis“ ist es,
– ca. 120 Arten heimischer Wildpflanzen intensiv kennenzulernen (insgesamt begegnen wir ca. 250-300 Arten in diesem Jahr),
– die Veränderungen der Pflanzenarten im Jahreslauf wahrzunehmen,
– ihre Bedeutung als Lebensmittel zu verinnerlichen,
– ihre wirksamen Inhaltsstoffe zu spüren,
– sich ihren Geschmack einzuprägen,
– den persönlichen Bedarf an Wildpflanzen einschätzen zu lernen und die Wildpflanzen zum Bestandteil der individuellen Ernährung und Gesundheitsvorsorge werden zu lassen.

Der Weg
Der Schwerpunkt des Kurses liegt auf der Praxis und der Beratung der Teilnehmer:innen dahingehend, einen Bezug zur Natur, zu den wildwachsenden Pflanzen und deren Nutzungsmöglichkeiten aufzubauen. Dieser Prozess wird theoretisch untermauert, so dass Sicherheit im Umgang mit Wildpflanzen erworben werden kann.
Wahrnehmungsübungen in der Natur werden die Sinne schärfen und Verbindung schaffen zu den Pflanzen, die als Nahrungsmittel relevant sein können oder für diesen Zweck nicht in Frage kommen, weil sie giftig sind, und daher auch nicht verwechselt werden dürfen.
Wiederholung und Übung sollen Sicherheit bringen im Wiedererkennen der Pflanzen. Begleitende Sensorikübungen werden das Kennenlernen der eigenen individuellen Bedürfnisse unterstützen.
Die Praxis draußen in der Natur wird ergänzt durch angeleitete praktische Übungen zum Einprägen der Pflanzen, so dass die Teilnehmer:innen befähigt werden, für sich einen individuellen Umgang mit Wildpflanzen zu finden.

Ablauf – Leistungen – Preis
12 Termine – 1 Tag pro Monat
An jedem Kurstag werden wir von 10:00-17:00 Uhr (an reinen Exkursionstagen, die nicht in Sindelfingen stattfinden, eventuell auch länger) zusammen unterwegs sein, gemeinsam und ganz praktisch über Pflanzen und ihre Eigenschaften sprechen, die Pflanzen in ihrem Umfeld, ihrem Lebensraum und ihrer Vergesellschaftung mit anderen Arten wahrnehmen. Theoretische Einführungen werden die Grundlage bilden und mit praktischen Übungen (Anfertigung von bildlichen Darstellungen, Pflanzenportraits, Erstellung von Wahrnehmungs- und Erfahrungsprotokollen, Sensorikübungen, etc.) wird das in der Natur Erlebte vertieft werden. Die Teilnehmer:innen erhalten außerdem Aufgaben zur Vertiefung zwischen den Terminen.
Preis: 2160 € inkl. MwSt. (Ratenzahlung möglich) + ggf. Prüfungsgebühr (165 € inkl. MwSt.)
Spare 1 € für jeden Tag, den du dich vor dem 12. Februar 2023 anmeldest, danach gilt der volle Preis. Der aktuelle Rabatt und die Bedingungen kommen per Mail zusammen mit den Anmeldeunterlagen.

 

Kursleitung
Dr. agr. Christine Volm – Gartenbauwissenschaftlerin, Botanikerin, spezialisiert auf Forschung und Beratung zur Ernährung mit essbaren Wildpflanzen.

Teilnahme
Die Teilnahme am Kurs steht allen Interessent:innen offen, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Das Zertifikat „Wildpflanzen-Praxis wild&roh“ wird für die bestandene Abschlussprüfung vergeben. Es ist Voraussetzung für die Teilnahme am Aufbaukurs „Wildpflanzen-Botanik wild&roh“. Ohne Prüfungsabschluss wird eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt. Zusammen mit den 2 weiteren geplanten Modulen „Wildpflanzen & Rohkost – wild&roh“ und „wild&roh-Profi“ kann ein Qualifizierungsstandard erreicht werden, der zum Durchführen eigener Exkursionen und zur Beratung bezüglich der Ernährung mit Rohkost und essbaren Wildpflanzen nach den Qualitäts-Maßstäben von wild&roh befähigt.

Termine 2023/2024
Sa. 11. März 2023
Sa. 1. April 2023
Sa. 6. Mai 2023
Sa. 3. Juni 2023
Sa. 1. Juli 2023
Sa. 5. August 2023
Sa. 2. September 2023
Sa. 7. Oktober 2023
Sa. 4. November 2023
Sa. 2. Dezember 2023
Sa. 13. Januar 2024
Sa. 10. Februar 2024 ggf. Prüfung

Betrifft Covid-19: Präsenzveranstaltungen können nur stattfinden, wenn es die aktuellen Verordnungen zum jeweiligen Zeitpunkt zulassen, andernfalls werden sie als Kombination aus Live-Webinar/Online-Exkursion und selbstständiger Exkursion nach Online-Anleitung am Wohnort der Teilnehmer*innen stattfinden.

Zusätzliche Leistungen
Zu jedem Seminartag gibt es jeweils ein Skript, mit Ausnahme der reinen Exkursionstage. Zu diesen ganztägigen und allen anderen Exkursionen fertigen die Teilnehmer:innen Protokolle an, die abschließend allen zur Verfügung gestellt werden.
Es gibt darüber hinaus auch die Möglichkeit sich in einer geschlossenen moderierten Gruppe (bspw. bei Facebook) zu aktuellen Themen und Fragestellungen auszutauschen.

Ort
Die Kurstermine finden in Sindelfingen oder in der Nähe statt, mit Ausnahme der beiden ganztägigen Exkursionen, die auch im Schwarzwald und/oder auf der Schwäbischen Alb oder in ähnlicher Entfernung stattfinden können.

Hunde oder andere Haustiere können nicht mitgebracht werden.

Bitte melden Sie sich schriftlich per Email an

Ausführliches Programm bitte hier anfordern

Mrz
12
So
2023
Jahreskurs Wildpflanzen-BOTANIK 2023 @ Sindelfingen
Mrz 12 2023 – Feb 11 2024 ganztägig
Jahreskurs Wildpflanzen-BOTANIK 2023 @ Sindelfingen

Jahreskurs Wildpflanzen-BOTANIK wild&roh 2023/2024

Sonntag 12. März 2023 bis Sonntag 11. Februar 2024

Inhalte
Essen sollten wir nur die Wildpflanzen, die wir wirklich kennen. Aber was wissen wir über Pflanzen? Wer ist sich immer ganz sicher? Wer kennt den Unterschied zwischen Korbblütlern und Doldenblütlern, was macht eine Rose zur Rose? Dieser Kurs will Grundlagenwissen aus der Botanik vermitteln und das wissenschaftliche Bestimmen von Pflanzen auch Menschen vermitteln, die keine universitäre Ausbildung anstreben, aber Spaß an der Botanik haben. Aus meiner Erfahrung kann ich nur sagen: Das botanische Bestimmen macht so viel Freude, dass der Anblick einer unbekannten Pflanze nicht mehr als unüberwindbare Hürde erscheint, sondern Lust auf ein näheres Kennenlernen macht.

Unsere Themen in diesem Kurs sind:
– Botanische Grundlagen
– Kennenlernen der Fachbegriffe
– Grundlagen der Systematik
– Merkmale der wichtigsten Pflanzenfamilien
– Botanische Bestimmungsübungen
– Botanische Exkursionen
– Geschmacksprägende Gemeinsamkeiten und Inhaltsstoffe verwandter Pflanzenarten

Der Weg
Die meisten der 12 Kurstage sind aufgeteilt in 3 Themenblöcke:
– Botanische und systematische Grundlagen
– Pflanzenfamilien und ihre Eigenschaften (mehrere Pflanzenfamilien pro Kurstag)
– Praktische Bestimmungsübungen in der Natur
Theorie und Praxis werden sich dabei in etwa die Waage halten.
An mindestens 2, je nach Wetterlage auch an mehr Terminen werden ganztägige Exkursionen stattfinden, bei denen Theorie und Praxis draußen vermittelt werden.

Teilnahme
Der Jahreskurs „Wildpflanzen-Botanik“ ist das 2. Modul der Wildpflanzenkurse von wild&roh und richtet sich an:
– Absolvent:innen des Jahreskurses „Wildpflanzen-Praxis wild&roh“ mit Zertifikat
– Absolvent:innen anderer Kurse, Seminare und Ausbildungen zum Thema „Essbare Wildpflanzen“ mit mindestens 2 Jahren praktischer Erfahrung im Umgang mit essbaren Wildpflanzen. Voraussetzung für die Aufnahme in den Kurs ist der Nachweis entsprechender Vorbildung und ein mündliches Vorgespräch mit Prüfungselementen (online).

Ablauf – Leistungen – Preis
12 Termine – 1 Tag pro Monat
An jedem Kurstag werden wir von 10:00-17:00 Uhr (an reinen Exkursionstagen, die nicht in Sindelfingen stattfinden, eventuell auch länger) zusammen unterwegs sein, gemeinsam und ganz praktisch Pflanzen bestimmen und sie in ihrem Umfeld, ihrem Lebensraum und ihrer Vergesellschaftung mit anderen Pflanzen kennenlernen. Das Bestimmen erfolgt nach wissenschaftlichen Methoden mit entsprechenden Bestimmungsbüchern.
Die Theorie umfasst botanische Grundlagen, die entsprechenden Fachbegriffe und das Kennenlernen der Pflanzenfamilien. Wir werden viel Zeit auf das praktische Üben verwenden, um an Sicherheit und Routine im Umgang mit Bestimmungsbuch und Lupe zu gewinnen. Die Teilnehmer:innen erhalten außerdem Aufgaben zur Vertiefung zwischen den Terminen.

Preis: 2280 € inkl. MwSt. (Ratenzahlung möglich) + ggf. Prüfungsgebühr
-> Spare 1 € für jeden Tag, den du dich vor dem 12. Februar 2023 anmeldest, danach gilt der volle Preis. Der aktuelle Rabatt und die Bedingungen kommen per Mail zusammen mit den Anmeldeunterlagen.

Termine 2023/2024
So. 12. März 2023
So. 2. April 2023
So. 7. Mai 2023
So. 4. Juni 2023
So. 2. Juli 2023
So. 6. August 2023
So. 3. September 2023
So. 8. Oktober 2023
So. 5. November 2023
So. 3. Dezember 2023
So. 14. Januar 2024
So. 11. Februar 2024 ggf. Prüfung

Betrifft Covid-19: Präsenzveranstaltungen können nur stattfinden, wenn es die aktuellen Verordnungen zum jeweiligen Zeitpunkt zulassen, andernfalls werden sie als Kombination aus Online-Seminar und selbstständiger Exkursion nach Online-Anleitung am Wohnort der Teilnehmer:innen stattfinden.

Hinweis: Hunde oder andere Haustiere können nicht mitgebracht werden.

Zusätzliche Leistungen
Zu jedem Seminartag gibt es jeweils ein Skript. Zu den Exkursionen fertigen die Teilnehmer:innen Protokolle an, die abschließend allen zur Verfügung gestellt werden. Es gibt darüber hinaus auch die Möglichkeit sich in einer geschlossenen moderierten Gruppe (bspw. bei Facebook) zu aktuellen Themen und Fragestellungen auszutauschen.

Ort
Die Kurstermine finden in Sindelfingen oder in der Nähe statt, mit Ausnahme der ganztägigen Exkursionen, die auch im Schwarzwald und/oder auf der Schwäbischen Alb oder in ähnlicher Entfer-nung stattfinden können.

Abschluss/weitere Ziele
Das Zertifikat „Wildpflanzen-Botanik wild&roh“ wird für die bestandene Abschlussprüfung verge-ben. Ohne Prüfungsabschluss wird eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt. Nach Abschluss des Kurses besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an den 2 weiteren geplanten Modulen „Wildpflanzen & Rohkost – wild&roh“ und „wild&roh-Profi“. Damit kann insgesamt ein Qualifizierungsstandard erreicht werden, der zur Durchführung eigener Exkursionen und zur Beratung bezüglich der Ernährung mit Rohkost und essbaren Wildpflanzen nach den Maßstäben von wild&roh befähigt.

 

Bitte melden Sie sich schriftlich per Email an

Ausführliches Programm bitte hier anfordern

Mrz
17
Fr
2023
English Excursion: Edible Wild Plants – how to find, identify and use them @ Sindelfingen
Mrz 17 um 16:30 – 18:30
English Excursion: Edible Wild Plants - how to find, identify and use them @ Sindelfingen

English Excursion: Edible Wild Plants – how to find, identify and use them

Friday March 17th 4.30-6:30 pm
in Sindelfingen

Join us on an enjoyable, delicious tour in nature.
Discover edible wild plants, learn where to find them, discover aromatic pleasure and their health benefits.
Learn to collect safely and use the plants that are perfect for you.

For all

Duration about 2 h

Participation fee:
per date and person 35 €, Kinder 17 €

Please register per Email

Detailed program here

Please bring:
– Drinks or food if required
– weatherproof clothing and shoes
– If you like: pen and notepad
– Who has: magnifying glass and identification literature

Please note: Unfortunately, dogs cannot come with us on the excursion.

 

Mrz
25
Sa
2023
Exkursion Essbare Wildpflanzen – die wichtigsten Arten im Frühjahr @ München
Mrz 25 um 10:30 – 12:30
Exkursion Essbare Wildpflanzen – die wichtigsten Arten im Frühjahr @ München

in München: Exkursion „Essbare Wildpflanzen – die wichtigsten Arten im Frühjahr“

Samstag 25. März 2023 10:30 Uhr
für Anfänger:innen und Auffrischer:innen
Dauer: ca. 2 Stunden

Die wichtigsten Frühjahrs-Wildpflanzen stehen jetzt auf dem Programm! Wir wollen die ersten Wildkräuter und andere für das Frühjahr typische Wildpflanzen kennenlernen. Wer den Bärlauch nicht verpassen will, ist hier richtig.

Detail-Infos bitte per Mail anfordern.

Teilnahmegebühren
pro Termin und Teilnehmer 35 €, Kinder (von 4-14) 17 €

Bitte melden Sie sich schriftlich per Email an.

Ausführliches Programm bitte hier anfordern

Bitte mitbringen:
– Getränke oder Verpflegung bei Bedarf
– wetterfeste Kleidung und Schuhe
– Wer mag: Stift und Notizblock
– Wer hat: Lupe und Bestimmungsliteratur

Bitte beachten: Hunde können leider nicht mit auf Exkursion kommen.

Apr
8
Sa
2023
Exkursion Essbare Wildpflanzen im Frühjahr @ Sindelfingen
Apr 8 um 10:30 – 13:00
Exkursion Essbare Wildpflanzen im Frühjahr @ Sindelfingen

Exkursion „Essbare Wildpflanzen im Frühjahr“

Samstag 8. April 2023: 10:30 Uhr

Die wichtigsten Frühjahrs-Wildpflanzen stehen jetzt auf dem Programm! Wir wollen die ersten Wildkräuter und andere für das Frühjahr typische Wildpflanzen kennenlernen. Wer den Bärlauch nicht verpassen will, ist hier richtig.

Für Anfänger:innen und Auffrischer:innen

Dauer ca. 2,5 h

Teilnahmegebühren
pro Termin und Teilnehmer 35 €, Kinder 17 €

Bitte melden Sie sich schriftlich per Email an.

Ausführliches Programm bitte hier anfordern

Bitte mitbringen:
– Getränke oder Verpflegung bei Bedarf
– wetterfeste Kleidung und Schuhe
– Wer mag: Stift und Notizblock
– Wer hat: Lupe und Bestimmungsliteratur

Bitte beachten: Hunde können leider nicht mit auf Exkursion kommen.

Apr
10
Mo
2023
Exkursion Essbare Wildpflanzen im Frühjahr @ Sindelfingen
Apr 10 um 10:30 – 13:00
Exkursion Essbare Wildpflanzen im Frühjahr @ Sindelfingen

Exkursion „Essbare Wildpflanzen im Frühjahr“

Ostermontag 10. April 2023: 10:30 Uhr

Die wichtigsten Frühjahrs-Wildpflanzen stehen jetzt auf dem Programm! Wir wollen die ersten Wildkräuter und andere für das Frühjahr typische Wildpflanzen kennenlernen. Wer den Bärlauch nicht verpassen will, ist hier richtig.

Für Aufrischer:innen – Fortgeschrittene

Dauer ca. 2,5 h

Teilnahmegebühren
pro Termin und Teilnehmer 35 €, Kinder 17 €

Bitte melden Sie sich schriftlich per Email an.

Ausführliches Programm bitte hier anfordern

Bitte mitbringen:
– Getränke oder Verpflegung bei Bedarf
– wetterfeste Kleidung und Schuhe
– Wer mag: Stift und Notizblock
– Wer hat: Lupe und Bestimmungsliteratur

Bitte beachten: Hunde können leider nicht mit auf Exkursion kommen.

Apr
14
Fr
2023
Seminar Wildpflanzen-Botanik – Systematische Pflanzenbestimmung @ Bad Wörishofen
Apr 14 um 17:00 – Apr 16 um 12:00
Seminar Wildpflanzen-Botanik – Systematische Pflanzenbestimmung @ Bad Wörishofen

Weiterbildung Sebastian -Kneipp-Akademie
Wildpflanzen-Botanik – Systematische Pflanzenbestimmung

14.04.2023, 17:00 Uhr – 16.04.2023, 12:00 Uhr

Referentin: Dr. Christine Volm

Infos und Anmeldung: Sebastian-Kneipp-Akademie in Bad Wörishofen

 

Viele, an Wildpflanzen Interessierte, sind im Wiedererkennen von Pflanzen geübt. Doch was hat es mit dem wissenschaftlichen Bestimmen von Pflanzen auf sich, wie funktioniert das? Wie kann eine unbekannte Pflanze anhand von beobachteten Merkmalen systematisch einer Art zugeordnet und korrekt benannt werden? Denn nur wenn eine Pflanze sicher identifiziert werden kann, kann sie auch als essbare Wildpflanze oder Heilpflanze verwendet werden. Ziel dieses Seminars ist es, die Grundlagen der Pflanzenbestimmung zu vermitteln, um Pflanzen systematisch einordnen und benennen zu können, damit Sie sich auch in unbekanntem Terrain mit unbekannter Flora an das Bestimmen von Pflanzen herantrauen können und im Umgang mit Wildpflanzen mehr Sicherheit gewinnen.

Inhalte
Biologie der Pflanzen – Botanische Grundlagen
Klassifikation von Pflanzen
Merkmale wichtiger Pflanzenfamilien
Exkursion – Bestimmungsübungen im Freien, praktisches Kennenlernen und Üben von Verwandtschaftsmerkmalen
Praktische Übungen zur Pflanzenbestimmung mit dem Bestimmungsbuch (bitte ein wissenschaftliches Bestimmungsbuch mitbringen)
Praktische Zeichenübungen zur Vertiefung
Übungen zum Verständnis von Merkmalsbeschreibungen und Pflanzenzeichnungen

Jul
4
Di
2023
Seminar Systematische Pflanzenbestimmung – Wie man ohne App und Baumschulkatalog draußen jede (heimische) Pflanze bestimmen kann @ Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg e.V.
Jul 4 um 9:30 – 17:30
Seminar Systematische Pflanzenbestimmung - Wie man ohne App und Baumschulkatalog draußen jede (heimische) Pflanze bestimmen kann @ Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg e.V.

Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg e.V.

Seminar Systematische Pflanzenbestimmung – Wie man ohne App und Baumschulkatalog draußen jede (heimische) Pflanze bestimmen kann

Inhalt

Pflanzen mit einem Bestimmungsbuch zu bestimmen, ist die sicherste Methode, sie korrekt zu benennen. In Berufsschule und im Studium vielleicht mal gelernt, hat diese botanische Kunst im gärtnerischen Arbeitsalltag aber kaum mehr jemand parat.

In der Regel sind Gärtner im Wiedererkennen von Baumschulpflanzen und Stauden geübt. Aber was ist mit den vielen anderen Pflanzen (und wenn dann die Kunden plötzlich genau diese besser kennen und eventuell sogar im Garten haben wollen)? Wie funktioniert das gleich noch mit dem wissenschaftlichen bestimmen von Pflanzen? Wie kann eine unbekannte Pflanze anhand von beobachteten Merkmalen systematisch einer Art zugeordnet und korrekt benannt werden?

Ziel dieses Seminars ist es, die Grundlagen der Pflanzenbestimmung zu vermitteln, um Pflanzen systematisch einordnen und benennen zu können und z. B. auch wichtige Zeigerpflanzen zu erkennen. So können Sie sich auch in unbekanntem Terrain mit unbekannter Flora an das Bestimmen von Pflanzen herantrauen und zurechtfinden.

• Biologie der Pflanzen – Botanische Grundlagen
• Klassifikation von Pflanzen
• Merkmale wichtiger Pflanzenfamilien
• Exkursion – Bestimmungsübungen im Freien, prakitsches kennenlernen und üben von Verwandtschaftsmerkmalen
• Praktische Übungen zur Pflanzenbestimmung mit dem Bestimmungsbuch
• Übungen zum Verständnis von Merkmalsbeschreibungen und Pflanzenzeichnungen
• Einsatzmöglichkeiten von Pflanzen-Apps, Anwendbarkeit und Vertrauenswürdigkeit

Bitte bringen Sie nach Möglichkeit zum Seminar ein wissenschaftliches Bestimmungsbuch, z.B. Rothmaier – Exkursionsflora von Deutschland. Gefäßpflanzen: Grundband von Frank Müller, Christiane M. Ritz, et al.|6. Dezember 2021 und eine Lupe mit mindestens 10-facher Vergrüßung mit.

Seminarnummer P 9
Datum 04.07.2023 09:30 – 04.07.2023 17:30
Ort 70771 Leinfelden-Echterdingen
Veranstalter VGL Baden-Württemberg e. V. + Grün Company GmbH
Info-Telefon 0711/97566-0
Referent Dr. Christine Volm, Planungs- und Ingenieurbüro, Sindelfingen
Zielgruppe ZG1 Unternehmer / Geschäftsführer
ZG2 Bauleiter /Techn. Betriebsleiter
ZG5 Baustellenleiter / Vorarbeiter
ZG6 Landschaftsgärtner
ZG7 Facharbeiter / Gartenarbeiter / Sonstige
Preis für Mitglieder 180,00
Preis für Nicht-Mitglieder 235,00
Anmeldung bis 27.06.2023 00:00

Info und Anmeldung über den Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg e.V.

Jul
7
Fr
2023
Weiterbildung Essbare Wildpflanzen im Sommer – kennenlernen, sammeln, genießen @ Bad Wörishofen
Jul 7 um 17:00 – Jul 9 um 12:00
Weiterbildung Essbare Wildpflanzen im Sommer - kennenlernen, sammeln, genießen @ Bad Wörishofen

Weiterbildung
Essbare Wildpflanzen im Sommer – kennenlernen, sammeln, genießen

 07.07.2023, 17:00 Uhr – 09.07.2023, 12:00 Uhr

Referentin: Dr. Christine Volm

Infos und Anmeldung: Sebastian-Kneipp-Akademie in Bad Wörishofen

Dieses Seminar will zu einem sicheren und selbstverständlichen Umgang mit essbaren Wildpflanzen verhelfen. Wir wollen essbare Wildpflanzen an ihrem Naturstandort kennen lernen, in ihrem Umfeld bewerten und versuchen, ein Gespür dafür zubekommen, wo und in welcher Gesellschaft eine Pflanzenart sich wohlfühlt. Auch die giftigen Pflanzen werden wir betrachten und ihre Eigenheiten kennenlernen. Ein langsames Herantasten an den Geschmack der essbaren und gesundheitsfördernden Pflanzen und Tipps für Verwendungsmöglichkeiten gehören dazu. Es gibt Empfehlungen für die Verwendung in der Küche, wobei der Schwerpunkt auf Zubereitungen in roher Form liegt, weil die Wildpflanzen so ihre volle Wirkung entfalten können. Wie der Verzehr essbarer Wildpflanzen in den Alltag integriert werden kann, wird anhand köstlicher kulinarischer Zubereitungen gezeigt.

Inhalte
Warum Wildpflanzen essen? Tradition – Inhaltsstoffe – Mehrwert
Grundregeln zum Sammeln
Giftige und gesunde Wildpflanzen differenzieren, Vergiftungen vorbeugen
Essbare Wildpflanzen im Sommer, Blütenpracht, Früchte und Samen
Exkursion – Erkennen und Bestimmen von Wildpflanzen
Exkursion – Vielfalt entdecken – Sammeln und Schmecken
Küchenexperimente: erste Schritte im Zubereiten wilder Rohkostrezepte
Verwendung und Wirkung von Sommerwildpflanzen
Geschmacksschule
Ausführliche Literaturempfehlungen