Exkursion Essbare Wildpflanzen im Weinberg – die wichtigsten Arten im Frühjahr

Wann:
27. April 2019 – 28. April 2019 ganztägig
2019-04-27T00:00:00+02:00
2019-04-29T00:00:00+02:00
Wo:
Heilbronn
Letten 3 74074 Heilbronn
Kontakt:
wild&roh Dr. Christine Volm
+49 7031 811954

in Heilbronn: Exkursionen Essbare Wildpflanzen im Weinberg – die wichtigsten Arten im Frühjahr
zum Tag der offenen Tür beim Weingut Schäfer-Heinrich

Die wichtigsten Frühjahrs-Wildpflanzen stehen jetzt auf dem Programm! Wir wollen auf dieser Exkursion die ersten Wildkräuter und andere für das Frühjahr typische Wildpflanzen an ihren Naturstandorten und in den Weinbergen eines ökologischen Weinguts kennenlernen. Wir werden sie bestimmen, einordnen und von der Hand in den Mund kosten.

Große Exkursion
Samstag 27. April von 13-15 Uhr
für Anfänger, Auffrischer und Fortgeschrittene, max. 15 Plätze

Schnupperexkursionen
Samstag 27. April von 15:30-16:30 Uhr
für Anfänger, Auffrischer und Fortgeschrittene, max. 15 Plätze

Sonntag 28. April von 10:30-11:30 Uhr
für Anfänger und Auffrischer, max. 10 Plätze

Exkursionsleitung
am Samstag 27. April: Dr. Christine Volm
am Sonntag 28. April: Sandra Eckstein aus Heilbronn (langjährig erfahrene Teilnehmerin an Exkursionen von Dr. Christine Volm)

Teilnahmegebühren
Schnupperexkursion am Samstag
pro Termin und Teilnehmer 15 €
Kinder (von 4-14) 7,50 €

Große Exkursion am Samstag
pro Termin und Teilnehmer 30 €
Kinder (von 4-14) 15 €

Schnupperexkursion am Sonntag
pro Termin und Teilnehmer 12 €
Kinder (von 4-14) 6 €

Treffpunkt
Weingut Schäfer-Heinrich (Letten 3 in 74074 Heilbronn) – wir starten dort zur Exkursion durch die Weinberge.
Anfahrtsbeschreibung unter:
www.schaefer-heinrich.de
wir bitten um frühzeitige Anmeldung

Bitte melden Sie sich schriftlich per Email an.

Ausführliches Programm bitte hier anfordern

Noch mehr Programm
An diesem Wochenende öffnet das Weingut Schäfer-Heinrich seine Türen, es werden kleine Weinbergstouren, Kellerführungen und Weinproben angeboten.

Bitte mitbringen:
– Getränke oder Verpflegung bei Bedarf
– wetterfeste Kleidung und Schuhe
– Wer mag: Stift und Notizblock
– Wer hat: Lupe und Bestimmungsliteratur